Fruchtig frischer Sommersalat mit Grapefruit-Himbeer-Dressing und Büffelmozzarella​

Fruchtig frischer Sommersalat mit Grapefruit-Himbeer-Dressing und Büffelmozzarella

FÜR 4 PORTIONEN

  • 1 roter Kopfsalat
  • 1 Radicchio
  • 10 Walnüsse
  • 10 bunte Cocktailtomaten
  • 250 g Himbeeren
  • 1 Grapefruit (Saft)
  • 1  Büffelmozzarella
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Basalmico Essig (rose oder weiss)
  • 3-4 EL Walnuss- oder Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
  • etwas Schnittlauch

Ein wahrlich fruchtig frischer Sommersalat. Mit Grapefruit-Himbeer-Dressing und Büffelmozzarella ist dieser Salat auf jedem Büffet und Grillfest der Star. Lasst euch verzaubern von der fruchtigen Vinaigrette.

Die Salate und die Cocktailtomaten abbrausen. Den Salat mundgerecht zerkleinern und die Cocktailtomaten halbieren. Die Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Den Schnittlauch  klein hacken und den Büffelmozzarella zerkleinern.

Für das Salat-Dressing die Grapefruit auspressen. Die Hälfte der Himbeeren zerdrücken. Den Grapefruitsaft mit dem Himbeerpüree, Balsamico-Essig und Öl verrühren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat in einer großen Schüssel anrichten. Die Cocktailtomaten, die restlichen Himbeeren, Walnüsse, Zwiebelstreifen sowie den Büffelmozarrella darauf verteilen. Kurz vor dem Servieren das Dressing darüber gießen und mit Schnittlauch garnieren.

Voilà! Jetzt nur noch genießen.

 

Fruchtig frischer Sommersalat mit Grapefruit-Himbeer-Dressing und Büffelmozzarella​
Tipps und Infos

Tipp/Info

Grapefruits sind richtige Vitamin C Bomben und haben wenig Kalorien. Sie pushen die Fettverbrennung und bremsen Heißhunger.

Aber Vorsicht beim Konsum von Grapefruits in Verbindung mit Medikamenten, denn es könnte zu Nebenwirkungen kommen. Wer sich nicht sicher ist, kann anstatt des Grapefruitsafts auch Orangensaft verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?