Hefezopf mit Dreierlei Füllung

Hefezopf mit Dreierlei Füllung

FÜR EINEN GROßEN ZOPF

Hefeteig:

  • 450 g Weizenmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 70g Zucker
  • 50g Butter, weich
  • 180 ml lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb + 2 EL Sahne (zum Bestreichen)

Schokoladenfüllung:

  • 100g Zartbitterschokolade (geraspelt)
  • 50g Walnüsse (fein gehackt)
  • etwas Milch

Mohnfüllung:

  • 35ml Milch
  • 2 EL Sahne
  • 10g Butter
  • 35g Zucker
  • 70g gemahlener Mohn

Zwetschgenmus:

  • Ich habe eingekochte Zwetschgen vom Sommer verwendet, ihr könnt aber einfach eine Marmelade oder Mus eurer Wahl nehmen

Für 3-fachen Genuss auf der Kaffeetafel, oder wenn man sich einfach nicht entscheiden kann, ist dieser Hefezopf mit Dreierlei Füllung genau das Richtige! Denn gleich drei verschiedene Füllungen verstecken sich in diesem leckeren Hefezopf, da dürfte doch für jeden Geschmack ein Eckchen dabei sein.

Hefeteig:

Die Hefe in einer Schüssel mit lauwarmer Milch vermischen. Einen Teelöffel Zucker hinzugeben und dann mit einem Löffel so lange rühren, bis sich Zucker und Hefe aufgelöst haben.

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Hier nun die lauwarme Hefe-Milch-Mischung hinzufügen. Den restlichen Zucker dazugeben und mit etwas Mehl in der Mulde verrühren.

Den Vorteig mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort für ca. 15 Minuten aufgehen lassen. Nun die restlichen Zutaten (Ei, Butter, Salz) hinzugeben, vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in der Schüssel nochmals 60 Minuten gehen lassen.

Schokoladenfüllung:

Für die Schokoladenfüllung die Schokolade raspeln, Walnüsse fein hacken und zusammen mischen. So viel Milch einrühren, dass eine dicke cremige Masse entsteht.

Mohnfüllung:

Für die Mohnfüllung Milch mit Butter und Zucker zum Kochen bringen. Den Mohn einrühren und abkühlen lassen.

Zopf:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf 45 x 45 cm ausrollen und dann in 3 gleich grosse Streifen schneiden. Die Streifen mittig mit je einer Füllung bestreichen und darauf achten, dass ein ein Rand (ca 1cm) bestehen bleibt.

Dann die Streifen von links nach rechts zusammen rollen und gut verschließen. Die Rollen auf das Backblech legen und dort einen schönen Zopf flechten. Am Anfang und Ende des Zopfes leicht zusammendrücken, damit dieser später nicht auseinander geht.

Eigelb + 2 EL Sahne vermischen und den Zopf damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 C ca 30-40 Minuten goldgelb backen.

Hefezopf mit Dreierlei Füllung 1
Hefezopf Dreierlei

Tipp/Info

Beim Hefeteig immer einen Vorteig herstellen, das ist die beste Methode damit er ganz sicher gelingt.

1 Würfel frische Hefe entspricht 2 Tütchen Trockenhefe.

Hefeteig mag es gerne warm. Am besten den Ofen auf 40 Grad vorheizen, dann ausstellen und den Teig bei offener Tür gehen lassen. Ausser Pizzateig, diesen kannst du nämlich im Kühlschrank gehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?