Buttermilch Zitronen Donuts mit Mohn

Buttermilch Zitronen Donuts mit Mohn

FÜR 12 STÜCK

Buttermilch Zitronen Donuts:

  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 60 g zerlassene Butter
  • 2 EL gemahlener Mohn
  • 2 Eier
  • ½ Bio-Zitrone, Saft + Abrieb
  • etwas Butter zum fetten der Form

Zitronen-Glasur:

  • 200 g Puderzucker
  • ½ Bio-Zitrone, Saft davon

Meine leichten Buttermilch Zitronen Donuts sind eine leckere und gesündere Art Donuts zu genießen. Aus dem Backofen sind sie nur halb so fettig. So schmecken sie uns im Sommer ganz besonders gut.

Buttermilch Zitronen Donuts:

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Donut-Form mit Butter oder Backspray einfetten.

Zerlassene Butter, Eier, Zucker, Salz und Zitronenabrieb ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Anschließend Zitronensaft, Buttermilch und Mohn hinzufügen und weiterrühren. Zum Schluss das Mehl und Backpulver einsieben und unter die Masse heben.

Den Teig in die Donut-Mulden verteilen. Buttermilch Zitronen Donuts ca. 12-15 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene rausbacken, bis die Ränder goldbraun sind.
 
Donuts aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Form reinigen und erneut fetten für die nächste Ladung Buttermilch Zitronen Donuts.

Zitronen-Glasur:

In einer kleinen Schüssel Puderzucker mit frisch gepresstem Zitronensaft verrühren. Die Donats mit der Glasur nach Belieben überziehen.
 
 
Frisch schmecken die Donuts am Besten, aber sie lassen sich auch 2 Tage in einer Frischhaltedose aufbewahren.
Zitronendonuts mit Mohn
Zitronen-Buttermilch-Donuts mit Mohn
Buttermilch-Zitronen-Donuts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?