Apfelküchlein / Apfelringe wie von Oma (gesunde Apfelmuffins)

Apfelküchlein/Apfelringe wie von Oma (gesunde Apfelmuffins)

FÜR 12 PORTIONEN

  • 200ml Milch
  • 20g Butter, weich
  • 1 Eigelb
  • 1 Eiweiß
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Birkenzucker (XYLIT) oder
    normalen Zucker
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2-3 Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • (Puderzucker zum Bestreuen)

Wer kennt sie nicht aus Omas Küche? Frisch gebackene Apfelküchlein/Apfelringe 🍎 🍏 in einer leckeren Teighülle. Hier bekommt ihr von mir die gesunde Variante der Apfelmuffins. Diese wird im Backofen gebacken. Sie schmeckt genauso himmlisch.

Die Milch mit der Butter und dem Eigelb gut verrühren. Salz und Zucker hinzugeben und weiterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Mehlmischung zur Milchmischung geben und verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Teig nochmals ruhen lassen.

Währenddessen die Äpfel schälen und Kerngehäuse ausstechen, zwei der Äpfel in Ringe schneiden, den dritten Apfel in kleine Würfel. Äpfel in einer Schüssel mit dem Zitronensaft beträufeln.

Anschliessend die Apfelwürfel unter den Teig heben. 1,5-2 EL Teig in eine gefettete Muffinform geben, jeweils eine Scheibe Apfel darauf legen und etwas festdrücken.

In der Mitte des auf 170 Grad vorgeheizten Ofens ca 20 min backen. Küchlein herausnehmen und mit Puderzucker bestreuen.

 

 

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. (Was bedeutet das?)
Ein Affiliate-Link führt in meinem Fall zu amazon.de. Klickst du auf den Link und kaufst einen beliebigen Artikel, erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Am Preis ändert sich nichts. Ich empfehle Produkte ausschließlich, wenn ich sie selbst verwende und ich von ihnen überzeugt bin.
Gesunde Apfelkuechlein
Gesunde Apfelküchlein
Tipps und Infos

Tipp/Info


Zum Backen und Kochen sind Kochäpfel am besten geeignet. Sie sind säuerlich und entfalten ihr volles Aroma erst beim Erhitzen. Säuerliche Apfelsorten sind z.B. Boskop oder Elstar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?