Schokoladenbuns (Schokoschnecken) mit Schokoladen-Zimt-Frosting

Schokoladenbuns (Schokoschnecken) mit Schokoladen-Zimt-Frosting

FÜR 12 STÜCK

Hefeteig:

  • 450 g Weizenmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 70g Zucker
  • 50g Butter, weich
  • 180 ml lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Schokoladenfüllung:

  • 3 EL Sahne
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL ungesüßten Kakao
  • 3-4 Kardamom-Kapseln
  • 25 ml neutrales Öl
  • 100 g brauner Zucker
  • 1-2 ganze Schokoladenpfeffer
  • 175 g Zartbitter-Schokolade

Schokoladen-Zimt-Frosting:

  • 1/2 TL ungesüßten Kakao
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 geriebene Tonkabohne
  • 100 Zartbitter-Schokolade
  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Die wohl leckersten Schokoladenbuns (Schokoschnecken) die ich je gegessen habe. So fluffig und schokoladig und mit dem Schokoladen-Zimt-Frosting definitiv ein Highlight auf der Kaffeetafel.

Hefeteig:

1/2 frische Hefe in einer Schüssel mit lauwarmer Milch vermischen. Einen TL Zucker hinzugeben und so lange rühren, bis sich Zucker und Hefe aufgelöst haben. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Hier nun die lauwarme Hefe-Milch-Mischung hinzufügen. Den restlichen Zucker dazugeben und mit etwas Mehl in der Mulde verrühren.

Den Vorteig mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort für ca. 15 Minuten aufgehen lassen. Nun die restlichen Zutaten (Ei, Butter, Salz) hinzugeben, vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Hefeteig in der Schüssel nochmals 60 Minuten gehen lassen.

Schokoladenfüllung:

Für die Schokoladenfüllung die Schokolade mit Kakao und Öl in einem kleinen Topf  schmelzen. Den braunen Zucker sowie 3 EL Sahne einrühren. Die Kardamom-Kapseln zerstoßen, die Schale entfernen. Die Kardamom-Samen zusammen mit dem Schokoladenpfeffer mit einem Mörser fein mahlen/zerstoßen. Alle Gewürze (Kardamom, Schokoladenpfeffer und Zimt) in die Schokocreme rühren.

Schokoladenbuns (Schokoschnecken) formen:

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Den Hefeteig nochmals kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig auswellen. Die Schokoladenmasse darauf verteilen.

Entlang der kürzeren Seite 12 dünne Streifen schneiden. Die Streifen jeweils zu einer Schnecke zusammenrollen.

Die Schokoladenschnecken in eine Auflaufform oder ein schmales Backblech dicht aneinander legen und für ca. 15 Min. bei 180° C goldgelb backen.

Schokoladen-Zimt-Frosting:

Die Sahne mit dem Vanillezucker nicht ganz fest schlagen. Zartbitterschokolade schmelzen. Schokolade, Zimt, Kakao und Tonkabohne in die Sahne rühren.

Vor dem Servieren der Schokoladenbuns das Frosting auf die Schokoladenbuns (Schokoschnecken) geben.

Schokoschnecken mit Schokoladen-Topping
Schokoladen-Schnecken mit Frosting
Tipps und Infos

Tipp/Info

1/2 Würfel frische Hefe entspricht 1 Tütchen Trockenhefe.

Hefeteig mag es gerne warm. Am besten den Ofen auf 40 Grad vorheizen, dann ausstellen und den Teig bei offener Tür gehen lassen. Ausser Pizzateig, diesen kannst du nämlich im Kühlschrank gehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?