Weihnachtssterne aus Holzstiele basteln

Weihnachtssterne aus Holzstiele basteln

DU BENÖTIGST:

Die Holzsterne im skandinavischen Look kannst du dir ganz einfach mit Eisstielen/Bastelhölzer selbst basteln. Ein sehr einfaches und schnelles DIY, bei dem die Bilder bereits die Anleitung beschreiben.

Die Vorlage für den Filzstern kannst du dir hier gerne herunterladen, ausdrucken und als Schablone für den Filzstoff ausschneiden.

UND SO BASTELT DU DIE WEIHNACHTSSTERNE:

Zuerst legst du dir die einzelnen Sterne probeweise zusammen. Dann klebst du sie am besten mit Heißklebepistole (geht am schnellsten) oder Bastelkleber.

Noch schnell eine Schnur dran und schon kannst du sie aufhängen oder an die Wand lehnen.

Variante 1 – 5 zackiger Weihnachtsstern:

Für diesen Stern benötigst du 10 Eisstiele/Bastelhölzer.

Das ist die einfachste Holzstern-Variante, denn du musst hier nur die Stiel-Enden aneinander gleben. Diesen Stern kannst du auch gut irgendwo angelehnt hinstellen.

Variante 2 – 8 zackiger Weihnachtsstern:

Für diesen Stern benötigst du 24 Eisstiele/Bastelhölzer.

Hier klebst du dir 8 Dreiecke zusammen. Eine Seite des Dreiecks muss gekürzt werden. Das  geht ganz einfach mit einer Säge oder alternativauch mit einem zackigen Messer.

Besonders schön sieht es aus, wenn du in der Mitte einen kleinen Stern hängen lässt.

Variante 3 – 8 zackiger Weihnachtsstern:

Für diesen Stern benötigst du 24 Eisstiele/Bastelhölzer und einen Filzstern.

Hier legst du zunächst die Innenstreben zusammen und fixierst/klebst
diese mit dem Filzstern. Danach klebst du die 8 Zacken dran.

Beachte dabei, dass sich jeweils 2 Zacken eine Stebe teilen.

Variante 4 – 6 zackiger Davidstern:

Für diesen Stern benötigst du 24 Eisstiele/Bastelhölzer und einen Filzstern.

Das ist der typische Davidstern. Wie du ihn zusammenlegst und klebst, siehst du auf dem Bild unten. Auch er, benötigt für die Mitte einen Filzstern zur Fixierung.

Variante 5 – 12 zackiger Weihnachtsstern:

Für diesen Stern benötigst du 36 Eisstiele/Bastelhölzer und einen Filzstern.

Gleiche Anleitung wie Davidstern (Variante 4). nur dass hier zusätzlich in die Zwischenräume weitere 6 Zacken geklebt werden.


Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links die mir helfen diesen Blog zu finanzieren. (Was bedeutet das?)
Affiliate-Links führen in meinem Fall zu amazon.de. Klickst du auf den Link und kaufst einen beliebigen Artikel, erhalte ich eine kleine Provision von Amazon. Am Preis für dich ändert sich nichts. Ich empfehle Produkte ausschließlich, wenn ich sie selbst verwende und ich von ihnen überzeugt bin.
Weihnachtssterne Eisstäbe
Dekorative Weihnachtssterne basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?