Ananas-Curry-Suppe mit Garnelen-Ananas-Spieße

Cremige Ananas-Curry-Suppe mit gebratenen Garnelen-Ananas-Spieße

FÜR 4 PORTIONEN

Für die Ananas-Curry-Suppe:

  • 1 frische Ananas (600-700 g Fruchtfleisch)
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml trockenen Weißwein
  • 400 ml Kokosmilch
  • 20 g Ingwer
  • 3 EL Curry
  • 1 EL Zitronengras (Paste)
  • etwas Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
  • Thymian

Für die Garnelen-Spieße:

  • 250 g Garnelen (geschält und entdarmt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein paar Spritzer Zitronesaft
  • Holzspieße
  • etwas Olivenöl

Cremig, fruchtig und super schnell zubereitet, ist diese leckere Ananas-Curry-Suppe mit gebratenen Garnelen-Ananas-Spieße. Ein fantastisches Frühlingsrezept, denn die Suppe ist so schön leicht und besticht zudem mit ihrer angenehmen Farbe. Da macht das löffeln gleich doppelt Spaß.

Ananas-Curry-Suppe:

Ananas schälen und würfeln. Für die Garnelen-Ananas-Spieße einige Würfel Ananas zur Seite legen. Den Ingwer ebenfalls schälen und fein hacken.

Zwiebel pellen, würfeln und zusammen mit dem Ingwer und dem Zitronengras in etwas  Olivenöl anschwitzen.

Mit Weißwein ablöschen und etwas einköcheln lassen.

Ananas, Gemüsebrühe, Kokosmilch sowie Curry hinzugeben und 5 min. köcheln lassen. Mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein Sieb passieren.

Nochmals kurz aufwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Garnelen-Ananas-Spieße:

Die Garnelen-Ananas-Spieße können vorbereitet werden, solange die Suppe köchelt.

Knoblauch schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Garnelen und Ananasstücke auf Holzspieße stecken.

In einer Pfanne, die Garnelen-Ananas-Spieße mit etwas Olivenöl auf jeder Seite ca. 3 min. anbraten. Nach den ersten 3 Minuten den Knoblauch mit in die Pfanne geben.

Kurz vor dem herausnehmen die Garnelenspieße mit etwas Zitronensaft beträufeln.

 

Die Suppe in Schälchen füllen, mit etwas Thymian garnieren und die Garnelenspieße dazulegen. Dazu passt frisches Ciabatta-Brot, welches in der selben Pfanne angeröstet wird.

 

Ananas Curry Suppe mit Garnelen
Home and Herbs

Tipp/Info

Am besten eignet sich eine Grillpfanne mit Rillen zum anbraten von Garnelen (und auch Grillfleisch).
Dadurch bleiben die Garnelen schön saftig und zart. Zudem gibt es ein schönes Muster beim anbraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?