Joghurt Himbeer Cheesecake mit Streusel

Joghurt Himbeer Cheesecake mit Streusel

FÜR EINE RUNDE KUCHENFORM

Boden + Streusel

  • 230 g Mehl
  • 150 g Haferflocken
  • 230 g brauner Zucker (oder Birkenzucker)
  • 230 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 EL Joghurt (APOSTELS jogurti, 10% Fett)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Anis

Joghurt-Himbeer-Creme

  • 650 g Joghurt (APOSTELS jogurti, 10% Fett)
  • ½ TL Anis
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 g Himbeeren
  • 20 g Speisestärke
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker (oder Birkenzucker)
  • 1 EL Bourbon Vanille-Paste

[ Beitrag enthält Werbung ] Dieser erfrischende Joghurt Himbeer Cheesecake mit Streusel ist eine köstliche Abwechslung zum klassischen Käsekuchen. Denn die Kombination von Joghurt, Himbeeren und etwas Anis für einen Cheesecake ist wirklich grossartig! Durch die Zugabe von Joghurt wird der Kuchen cremig und leicht.

Einen Blick auf die Zutatenliste verrät, dieser Kuchen darf ohne Reue gegessen werden.

Nicht nur, weil ich weniger Mehl und Zucker verwende, sondern auch, dass ich meinen Lieblingsjoghurt, den besonders cremigen jogurti von APOSTELS in den Kuchen verarbeitet habe zeigt, dass es sich hier um einen extrem leckeren und gesünderen Käsekuchen handelt.

Toll an diesem Rezept ist auch, dass Boden und Streusel aus demselben Teig bestehen. So ist der Kuchen im Handumdrehen zusammengeknetet/gerührt.

Tipp: Verwende einen griechischen Joghurt und nicht einfach normalen Naturjoghurt. Der Geschmack und die Konsistenz sind komplett unterschiedlich.

Der jogurti von APOSTELS wird nach einem traditionellen griechischen Rezept hergestellt und ist daher unglaublich cremig und lecker. Übrigens wird er hier in Deutschland produziert. Für mich, der gerne regional einkauft, immer eine schöne Sache.

Joghurt Himbeer Cheesecake – Lecker und einfach zu machen!

Vermische für den Teig die trockenen Zutaten: Mehl, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Salz und Anis miteinander. Füge Butter und Joghurt hinzu und verknete den Teig kurz mit einem Knethaken. Der Teig muss nicht ruhen

Zweidrittel des Teiges werden für den Kuchenboden verwendet. Den Teig kannst du mit einem Esslöffel in deiner Springform verteilen und festdrücken. Der restliche Teig kommt später als knuspriges Streusel-Topping oben auf den Kuchen.

In einer separaten Schüssel verrührst du den Joghurt mit Zitronensaft, Anis, Vanille-Paste, Zucker und Speisestärke.

Die Cheesecake-Creme in die Springform gießen, die Himbeeren gleichmäßig verteilen. Aus dem restlichen Teig Streusel formen und über den Teig krümeln.

Im vorgeheizten Backofen, den Joghurt Himbeer Cheesecake bei 180 Grad für 40 Minuten backen, abkühlen lassen und schon kannst du servieren.

Mein Joghurt Cheesecake schmeckt leicht, erfrischend, nicht zu süß und vor allem lecker. Die Haferflocken im Teig machen die Streusel besonders knusprig – ein perfektes Frühlings- und Sommerrezept.

Lass dir den Kuchen schmecken und gib mir gerne Feedback, wenn du mein Kuchenrezept ausprobiert hast.

Der Streuselkuchen eignet sich übrigens auch für andere Obstvarianten. Je nach Saison kannst du experimentieren und anderes Obst in die Käsekuchen-Creme geben, zum Beispiel  Rhabarber, Erdbeeren oder Kirschen. Im Herbst kannst du auch frische Zwetschgen mit einer Prise Zimt verarbeiten.

Himbeer Käsekuchen mit Streusel
Joghurt Himbeer Käsekuchen mit Streuseln
Jogurti Apostels Cheesecake
Joghurt Himbeer Käsekuchen mit Knusperstreusel
Home and Herbs

Tipp/Info

Für alle die einen gesunden Käsekuchen suchen und sich fragen, ob griechischer Joghurt in eine gesunde Ernährung passt: Unbedingt!

Griechischer Joghurt hat zwar mehr Fette und somit mehr Kalorien als ein einfacher Joghurt, aber da die Fette den Blutzuckerspiegel stabilisieren, bleibt anschließend der Heißhunger aus.

Außerdem liefert er mehr Eiweiße und weniger Kohlenhydrate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?