Paprika Chili Chutney

Paprika Chili Chutney

FÜR CA. 600 ML

  • 12 große Chilis
  • 5 große Spitzpaprika
  • 450 ml weisser Tafelessig
  • 2 cm Ingwer (Daumendick)
  • 2-3 Prisen Meersalz
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 100 g Zucker

Den scharfen süß-sauer Dip vom Chinesen mögt ihr? Dann kann ich verraten: Das Paprika Chili Chutney ist noch besser. Mit wenigen Zutaten und kleinem Aufwand kannst du dir das Chutney auf Vorrat kochen. Der Dip schmeckt lecker zu Fleisch, Fondue oder zu Käse und ist natürlich auch pur ein Genuss.

Paprikas und Chilis waschen, halbieren und entkernen. Anschließend in feine Würfel schneiden. Tipp: Verwendet beim schneiden der scharfen Chilis Handschuhe – damit nichts Scharfes an die Hände gelangt und später brennt.

Den Ingwer dazu reiben, Salzen und Kreuzkümmel dazugeben.

Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Essig auffüllen, so dass alles knapp bedeckt ist. 2 Stunden ziehen lassen.

In einem Topf Zucker karamellisieren. Den Paprika Chili Sud aufgießen und alles aufkochen und einköcheln lassen bis die Flüssigkeit etwas reduziert und das Chutney eindickt.

In saubere Gläser abfüllen und verschließen. Kocht die Gläser und Deckel davor aus, bevor ihr das Chutney einfüllt. Das fertige Paprika Chili Chutney soll kochend heiß ins Glas gefüllt werden.

Es schmeckt pikant und lecker!

Paprika Chili Chutney
Paprika Chili Chutney
Paprika-Chili-Chutney
Home and Herbs

Tipp/Info

Wenn du es weniger scharf magst, dann ersetze einfach 4 Chilis gegen eine Spitzpaprika.
Du kannst das Ganze auch noch mit Knoblauch würzen.

Liebevoll verpackt, zum Beispiel mit einem selbst gestalteten Etikett, ist Chutney auch ein schönes Mitbringsel.

Das Paprika Chili Chutney ist mindestens vier Monate haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?