Schokospitzbuben mit Salzkaramell

Schokospitzbuben mit Salzkaramell

FÜR CA. 25 STÜCK

Schokospitzbuben:

  • 250 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 2 EL Backkakao
  • 2 Eigelb
  • 160 g Butter
  • 1 Prise Salz

Salted Caramel:

  • 50 g Butter (zimmerwarm)
  • 125 g Zucker
  • 100 ml Sahne
  • ½ TL Salz

Verzierung:

  • Kuvertüre zum Verzieren

Omas Spitzbuben Rezept neu interpretiert. Es geht schließlich nichts über ein bisschen Schokolade und Salzkaramell, oder? Die Schokospitzbuben oder auch Schoko Linzer Plätzchen werden aus einfachem Mürbeteig gebacken und mit Salted Caramel gefüllt. Einfach und lecker. Dieses Weihnachtsgebäck sollte in deiner Plätzchendose nicht fehlen!

Butter, Puderzucker, Mehl, Salz, Kakao sowie Eigelb erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und anschließend mit den Händen rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten.

Teig in Klarsichtfolie einschlagen und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Gewünschte Motive aus dem Schokoladenteig ausstechen. Achte darauf, dass die Hälfte der Plätzchen ein Loch in der Mitte bekommt.

Ausgestochene Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

Nacheinander die Backbleche in den Ofen schieben und jeweils. 8-10 Minuten backen. Schokoladenplätzchen auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Salted Caramel:

Boden einer Pfanne mit Zucker bedecken und auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Zucker erstmal nicht umrühren. Nach ein paar Minuten beginnt der Zucker sich langsam zu verfärben und fängt an zu schmelzen. Dann kannst du die Pfanne leicht schwenken/schütteln.

Wenn ca. 1/4 des Zuckers geschmolzen ist, mit einem Holzlöffel die Zuckermasse vorsichtig rühren, bis sich alle Zucker-Kristalle aufgelöst haben. Die Zuckermasse sollte dann bernsteinfarben sein.

Butter in Flöckchen einrühren. Sahne erwärmen und zur Zuckermasse geben. Salz hinzufügen. Karamellcreme noch 2-3 Minuten weiterköcheln lassen und dann abkühlen lassen.

Tipp: Je länger das Karamell kocht, umso dicker wird es. Auch nach dem Abkühlen festigt  es sich noch. Falls es nach dem Abkühlen zu flüssig ist, kannst du es einfach nochmals ein paar Minuten erhitzen, um es weiter zu verdicken.

Schokoladenspitzbuben verzieren

Kuvertüre zerkleinern und über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Etwas Karamell auf ein Schokoladenplätzchen geben und mit einem Plätzchen mit Loch zusammenkleben. Das Loch ggf. noch mit Karamell auffüllen.

Anschließend mit Kuvertüre verzieren und trocknen lassen.

Schokospitzbuben mit Karamellfüllung
Schoko Linzer Plätzchen
Schokospitzbuben / Linzerplaetzchen
Home and Herbs

Tipp/Info

Alternativ kann man die Spitzbuben natürlich auch mit Marmelade oder einer Buttercreme füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?