Spargeltarte mit Speck

Spargeltarte mit Speck und Frühlingszwiebeln

FÜR EINE GROßE TARTEFORM

Für den Tarte-Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 125 g Butter (eiskalt)
  • 2-3 EL Wasser (eiskalt)
  • 1/2 TL Salz
  • (Hülsenfrüchte zum „blind“ backen)

Spargeltarte-Belag:

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 500 g grüner Spargel
  • 3 Eier
  • 125 g Speck
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g geriebener Greyerzer oder ein anderer würziger Käse
  • Salz/Pfeffer

Endlich wieder frischer Spargel in Hülle und Fülle, mindestens einmal während der Spargelsaison verarbeite ich ihn in eine leckere Spargeltarte mit Speck und Frühlingszwiebeln. Dazu noch ein Glas trockenen fruchtbetonten Weißwein. Perfekt! Die Spargelquiche ist sowohl warm und kalt ein Genuss!

Für den Tarte-Teig:

Mehl in eine Schüssel geben, kalte Butter in Flöckchen, Ei, Salz und eiskaltes Wasser hinzugeben und aus den Zutaten zügig einen glatten Teig verkneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1h im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig auf eine runde große Tarte-Form (28-30 cm) ausrollen (den Tarte-Rand mitberechnen).

Die Tarte-Form mit dem Teig auskleiden und den Teig mit den Fingern nach oben zu einem Rand ziehen/drücken. Mit einer Gabel den Boden des Teiges mehrfach einpieksen.

Nun den Teig im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten „blind“ backen. (Siehe meinen Tipp unten)

Spargeltarte-Belag:

Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Die Eier mit Crème fraîche, Speck, geriebenem Käse und den Frühlingszwiebeln verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Creme in die Tarte-Form gießen. Die Spargel waschen, die Enden minimal kürzen und die Spargel dann auf die Füllung legen und leicht eindrücken.

Die Spargeltarte in der Mitte des Backofens bei 190 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35-45 min. backen. Sollte die Tarte oben zu dunkel werden, einfach die Tarte die letzten 10 min. der Backzeit mit Alufolie abdecken.

Auf meinem Blog findest du übrigens noch weitere Spargelrezepte wie z.B. die schnelle Spargeltarte-Variante mit Blätterteig. Hier findest du alle Spargelrezepte.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (Was bedeutet das?)
Ein Affiliate-Link führt in meinem Fall zu de.zwilling-shop.com. Klickst du auf den Link und kaufst einen beliebigen Artikel, erhalte ich eine kleine Provision von Zwilling. Am Preis ändert sich nichts. Ich empfehle Produkte ausschließlich, wenn ich sie selbst verwende und ich von ihnen überzeugt bin.
Spargelquiche
Home and Herbs

Tipp/Info

Wenn du den Teig "blind backst" (vorbackst) weicht der Boden später durch die Füllung nicht so sehr auf. Zum "blind" backen einfach trockene Hülsenfrüchte auf dem Boden verteilen. So hebt sich der Boden beim backen nicht und kann sich nicht verformen.

Natürlich kannst du die Füllung auch ohne "blind" backen direkt auf den Quiche-Teig geben. Dann musst du die Quiche einfach 10 Min. länger backen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?