Blaubeer-Apfel-Galettes

Blaubeer-Apfel-Galettes mit Mandelkruste

FÜR 6 GALETTES

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Magerquark
  • 5 EL Milch
  • 60 g Zucker
  • 5 EL neutrales Öl
  • ½ TL gemahlene Vanille

Für die Galette-Füllung:

  • 1 säuerlicher Apfel (z.B. Elstar)
  • 300 g Blaubeeren
  • 1 ½ EL brauner Zucker (+ etwas mehr zum besträuen)
  • 1 Ei + 1 Schuss Sahne
  • Mandelblättchen

Es muss nicht immer Mürbeteig für eine leckere Galette sein. Diese köstlichen Blaubeer-Apfel-Galettes mit Quark-Öl-Teig und Mandelkruste stehen den klassisch französischen Galettes in nichts nach und sind zudem noch super schnell gemacht. Lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis serviert sind sie ein sommerlicher Hochgenuss.

Aus der Teigmasse könnt ihr entweder 6 kleinere oder 1 große Blaubeer-Galette machen.

Super easy Quark-Öl-Teig:

Verknete alle Zutaten zu einem elastischen Teig.

Für die Galette-Füllung:

Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Blaubeeren waschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen.

Blaubeeren, Apfelstücke und braunen Zucker miteinander vermengen.

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen.

Den Quark-Öl-Teig in 6 Teile teilen. Jede Teigportion rund auf ca. 0,5 cm ausrollen und auf das vorbereitete Backblech legen.

Die Blaubeer-Apfel-Mischung auf die Teigteile geben und dabei einen kleinen Rand lassen.
Den Rand zur Mitte einklappen und etwas andrücken.

Ei mit Sahne verquirlen und die Ränder damit einstreichen. Mandelblätter darauf verteilen und etwas braunen Zucker darauf streuen.

Blaubeer-Apfel-Galettes ca. 20-30 Minuten goldgelb backen. Falls der Rand zu dunkel werden sollte, die Galettes mit Backpapier bedecken.

 

Blaubeer-Teilchen
Blaubeer-Apfel-Galettes
Blaubeer-Apfel-Galette
Home and Herbs

Tipp/Info

Quark-Öl-Teig nach dem Kneten immer zügig weiterverarbeiten, so wird er dir schön locker. Den Teig nach dem Kneten direkt aufs Blech legen, belegen und backen.

Übrigens: Quark-Öl-Teig kannst du auf Vorrat einfrieren. Gut verpackt hält er dir ca. ein halbes Jahr im Gefrierschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?