Pfirsich-Mango-Eiscreme

Pfirsich-Mango-Eiscreme

FÜR 10 EIS-PORTIONEN

  • 300 g reife/weiche Pfirsiche
  • 1 reife/weiche Mango
  • 1 EL Zitronensaft
  • 340 g gezuckerte Kondensmilch
  • 200 ml Sahne

Pfirsich liebt Mango und dabei entsteht eine super cremige und fruchtige Pfirsich-Mango-Eiscreme. Ein perfektes Dessert und Erfrischung pur! Probiert es selbst.

Wenn du keine Eismaschine hast, verwende einfach eine gefriertaugliche Form (ca. 1,5 Liter) und kühle diese zuvor im Tiefkühlfach vor. Ansonsten halte dich an die Gebrauchsanleitung deiner Eismaschine.

Ich persönlich bevorzuge die Zubereitung in der Eismaschine, da die Zubereitung schneller ist und das Pfirsich-Mango-Eis extra cremig wird.

Die Haut der Pfirsiche abziehen oder mit einem Messer abschälen. Die Schale lässt sich meist noch besser entfernen, wenn man die Pfirsiche zuerst kurz unter heißes Wasser hält.

Anschließend die Pfirsiche entkernen, das Fruchtfleisch abwiegen, kleiner schneiden und pürieren.

1 EL Zitronensaft und die Kondensmilch hinzufügen und verrühren.

Die Mango ebenfalls schälen, entkernen, klein schneiden und pürieren. Das Mango-Püree für später beiseite stellen.

Die Sahne steif schlagen und unter die Pfirsich-Masse rühren.

Pfirsich-Mango-Eiscreme > Zubereitung ohne Eismaschine:

Die Pfirsich-Masse nun in die gekühlte Eisform füllen, das Mangopüree darauf verteilen und für ca. 5 h in den Gefrierschrank stellen.

Pfirsich-Mango-Eiscreme > Zubereitung mit Eismaschine:

Wenn mit der Eismaschine zubereitet wird, die Pfirsich-Masse für ca. 60 Minuten in den Eisbehälter der Eismaschine geben. 10 Minuten vor Ende das Mangopüree hinzufügen.

Pfirsich-Mango-Eiscreme
Home and Herbs

Tipp/Info

Je nach Geschmack könnt ihr auch noch etwas gewürfelte Pfirsich- und Mango-Stückchen unter die Eismasse rühren.

Das Pfirsich-Mango-Eis vor dem Servieren ein paar Minuten antauen lassen, damit du es besser portionieren kannst.

Gesüßte Kondensmilch sorgt dafür, dass die Eiscreme auch nach dem Gefrieren schön cremig bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?